Neuigkeiten


1
2 3 4 5
Resümee des ersten Fahrtags unter Corona-Einschränkungen09.07.2020 - 17:25
Liebe Besucher und Gäste der Dampfbahn,

es ist geschafft. Die Premiere für dieses Jahr haben wir (trotz Lampenfieber) über die Bühne gebracht. Wir waren uns natürlich unsicher ob alles ohne große Schwierigkeiten ablaufen würde.
Dank Ihrer Hilfe ist der Fahrtag aber sehr ruhig und rund abgelaufen.
Nach einigen, ganz kurzen Startproblemchen zeigte sich, dass unser Konzept mit den leider notwendigen Absperrungen und der Erfassung der Gästedaten recht gut funktioniert hat. Abhängig von den weiteren Entwicklungen der allgemeinen Lage werden wir wohl auch die kommenden Fahrtage so durchführen können.
So wie wir es sehen konnten, hatten ja vor allem die Kinder wieder Ihren Spaß an der Sache und das war uns wichtig.

Deshalb hier noch einmal unser Dank an Sie für ihr Verständnis und die gute Zusammenarbeit.

Das Team der Dampfbahn Leverkusen e. V.

Galeriebild 1
Galeriebild 2
Galeriebild 3
Juli-Fahrtag mit Corona-Einschränkungen (Voranmeldung)28.06.2020 - 18:10
Update 04.07.2020: Aufgrund dessen dass über den Tag verteilt noch ausreichend freie Termine verfügbar sind, werden wir morgen auch Anmeldungen vor Ort ermöglichen. Wir können allerdings je nach Andrang vor Ort nicht garantieren dass jeder ohne Voranmeldung einen Platz bekommen kann und es kann hierbei zu Wartezeiten kommen.

Wir möchten für alle Voranmeldungen darauf hinweisen dass unsere Antwort-Mails leider zum Teil in Spam-Ordnern gelandet sind. Alle Anmeldungen die vor heute (04.07.2020) 17 Uhr bei uns eingegangen sind, wurden mittlerweile bearbeitet. Sollten Sie noch keine Antwort finden können, können Sie uns per Direktnachricht via Facebook anschreiben oder per erneuter E-Mail kurz auf das Problem hinweisen.




Liebe Besucher und Gäste,

bedingt durch die Corona-Situation müssen wir unseren Fahrtag am 05.07.2020 etwas anders durchführen als in der Vergangenheit.
Durch die notwendigen Hygiene-Maßnahmen können wir leider nicht mehr so viele Fahrgäste wie früher betreuen. Dadurch ist es unter anderem notwendig, den Besucherzustrom etwas mehr zu steuern. Um auch die geforderte Registrierung von Adressdaten der einzelnen Fahrgäste/Familien zu gewährleisten, müssen Sie sich zum Fahrtag anmelden. Diese Anmeldung erfolgt durch eine E-Mail an uns. Darin geben Sie bitte folgende Daten an:
Vorname, Name, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Anzahl der fahrenden Kinder und Anzahl der mitfahrenden Erwachsenen. Diese Angaben benötigen wir, um für die Zeitfenster (½ Stunden) kalkulieren zu können.
Die Daten müssen wir gemäß aktueller Corona-Verordnung für 4 Wochen speichern und werden sie anschließend löschen.
Bitte teilen Sie uns mit, in welchem Zeitraum (innerhalb von 11:00 bis 17:00 Uhr) Sie gerne teilnehmen würden. Aufgrund der geringen Kapazitäten können wir zunächst nur ein 30-Minuten Zeitfenster zusichern. Wenn Sie einen längeren Zeitraum angeben, erhalten Sie von uns zunächst die Bestätigung für einen 30-minütigen Zeitraum innerhalb des Zeitfensters. Sollten am Tag vor dem Fahrtag noch Belegungen verfügbar sein, werden wir auf Ihre Anmeldung erneut zurückkommen und Ihnen eine zweite Bestätigung mit einem längeren Zeitraum zukommen lassen.
Bitte geben Sie uns auch mindestens einen Ausweichzeitraum an. Erfahrungsgemäß sind natürlich die Zeiten über Mittag hinweg sehr schnell voll. Wir werden Ihnen möglichst kurzfristig nach Eingang der Anmeldung Ihren gebuchten Zeitraum mitteilen.

Diese Anmeldungs-E-Mail senden Sie bitte an:

anmeldung@dampfbahn-leverkusen.com (Anklicken für Musteranmeldung)

Diese Adresse wird am morgigen Montag um 19:00 Uhr freigeschaltet.

Bitte bringen Sie die von uns erhaltene Terminbestätigung zum Fahrtag mit. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, senden Sie uns bitte rechtzeitig eine Nachricht zu, damit wir den Platz erneut belegen können.

Aufgrund der bekannten Umstände wird der Fahrtag anders ablaufen als das normalerweise der Fall ist. Für das Mitfahren mit dem Zug werden Sie sich nach Einscannen ihrer Terminbestätigung in einer Warteschlange anstellen müssen (natürlich mit den nötigen Sicherheitsabständen und Schutzmaske (außer nicht schulpflichtigen Kindern). An diesem Fahrtag wird es auch neben den Publikumszügen keine weiteren Züge auf der Anlage geben. Dies schließt leider auch den Dampflokbetrieb aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wir bedauern, zur Zeit nicht mehr diesen zwanglosen Betrieb wie früher durchführen zu können.

Ihr Team der Dampfbahn Leverkusen e.V.
Absage Juni-Fahrtag wegen Coronavirus03.06.2020 - 15:00
Liebe Freunde und Besucher der Dampfbahn Leverkusen,

erfreulicherweise haben sich ja bereits einige Lockerungen im Zuge der Corona-Krise ergeben. Leider sehen wir allerdings bei uns die nötigen Voraussetzungen noch nicht erfüllt, um wieder einen Fahrtag durchführen zu können. Deshalb muss der Fahrtag am Sonntag den 07.06.2020 ausfallen.
Bedingt durch die Lage im Stadtpark können wir die vorgeschriebenen Abstände zwischen einzelnen Personen und Gruppen nicht einhalten. Wir sind uns sicher, dass Sie liebe Gäste ihren Teil dazu beitragen würden, aber auf Grund der zur Verfügung stehenden Fläche ist das nicht möglich. Auch wir wünschen uns möglichst bald wieder die notwendigen Voraussetzungen, um Ihnen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt bieten zu können. Bis dahin bleibt uns allen leider nur warten und die Erinnerungen an bisherige schöne Fahrtage.

Herzliche Grüße

Hans-Joachim Kaps
Vorsitzender Dampfbahn Leverkusen e.V.
Absage Mai-Fahrtag wegen Coronavirus25.04.2020 - 18:50
Liebe Besucher und Freunde der Dampfbahn Leverkusen,

leider macht der „Wonne-Monat“ Mai seinem Ruf in diesem Jahr keine Ehre. Das wird allerdings weniger am Wetter, als an der globalen Lage liegen. So wenig wie alle anderen Räder sich normal drehen, genauso wenig werden sich bei unseren Zügen die Räder drehen. Wir sind auch diesen Monat gezwungen unsere Züge im Lokschuppen bzw. Abstellbahnhof stehen zu lassen.
Wie so oft im Leben trifft es die kleinen wieder sehr hart, weil viele Spielmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten auf der Strecke bleiben. Aber Gesundheit ist nun mal notwendig, um solche Dinge auch wirklich genießen zu können.

In diesem Sinne: Achten Sie auf sich und andere. Bleiben oder werden sie gesund, damit wir uns möglichst bald wiedersehen können.

Ihr Team der Dampfbahn Leverkusen e. V.
Absage Apil-Fahrtag wegen Coronavirus26.03.2020 - 15:00
Liebe Besucher und Freunde der Dampfbahn Leverkusen,

bedingt durch die aktuelle Lage rund um das Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen, können wir unseren Saisonauftakt (April-Fahrtag) am 05.04.2020 leider nicht durchführen.
Das ist besonders bedauerlich, da gerade in der momentanen Krise viele Kinder etwas Abwechslung brauchen könnten und sich sicherlich schon auf die Eisenbahn gefreut haben.

Die Gesundheit ist aber unser höchstes Gut und deshalb muss alles Mögliche zu ihrem Schutz getan werden. Auch wenn wir eine Freiluft-Veranstaltung sind, wäre ein ausreichender Schutz einfach nicht zu gewährleisten.

Wir hoffen das diese schwere Zeit möglichst schnell vorbei geht, und wir alle uns bei guter Gesundheit wiedersehen. Deshalb wünschen wir Ihnen und ihren Angehörigen für die kommende Zeit alles Gute und die nötige Ruhe und Gelassenheit.

Sobald es die Umstände erlauben sind wir natürlich wieder für Sie da, und darauf freuen wir uns schon jetzt.

Herzliche Grüße vom Team der Dampfbahn Leverkusen e. V.
1
2 3 4 5